Ein geiles Geschenk

Alles begann damit, dass mein Freund in eine andere Stadt zog, weil er dort studieren wollte. Nun, begeistert war ich nicht, denn wir kannten uns ja noch gar nicht so lange. Außerdem waren wir ganz schön ineinander verknallt. Also ich meine, bei uns beiden war es Liebe auf den ersten Blick und wir verbrachten jede freie Minute miteinander. Vor allem beim Sex ließen wir es immer so richtig schön krachen, probierten neue Stellungen aus und vögelten auch mal an dem einem oder unbekannten Ort. Er war ein paar Jahre älter als ich und hatte dementsprechend mehr Erfahrung. Also nicht, dass ich ganz so naiv war, aber er verblüffte mich immer mit seinen erotischen Einfällen. Oft ließen wir uns von versauten Sexfilmchen inspirieren, die er zuhauf auf seinem Rechner hatte. Kurz, Felix war für mich der Traummann, was ich mit 17 Jahren unter einem solchen verstand.
Continue reading “Ein geiles Geschenk” »

Dirty Talk macht süchtig 2

Meine Freundin Bella nannte mich ein versautes Luder, aber insgeheim bewunderte sie mich. Besser noch, sie feuerte mich geradezu an. Mit beiden Kerlen zunächst heiß zu chatten, um auszuloten, welcher Hengst das Rennen machte. Mr. X und Grandcanyon, das waren ihre Pseudonyme. Im Wechsel befeuerte ich also die beiden verbal, ließ endlich mal die Sprüche und Parolen ab, die Alex paralysiert hatten.

Continue reading “Dirty Talk macht süchtig 2” »

Dirty Talk macht süchtig 1

Schmutzige Worte beim Sex? Geflüstert oder mit vor Geilheit geknebelter Stimme herausgepresst? Klar, wir mögen das, du auch oder etwa nicht? Ich schon. Ja, ich liebe es geradezu, meinem Lover beim Sex mal so richtig zu sagen, wo es langgeht. Was er mit mir und wie er es mit mir machen soll, zart oder hart, Blümchensex oder Knebelerotik. Genauso erregend finde ich es, wenn er ein verbalerotisches Feuerwerk loslässt. Und deshalb gehört Dirty Talk zum Liebesspiel Sex einfach dazu. Wie die Butter aufs Brot, oder?

Continue reading “Dirty Talk macht süchtig 1” »