Zärtliche Hände

3.00 avg. rating (61% score) - 9 votes

Ella und Amy sind schon seit mehreren Jahren beste Freundinnen. Sie erzählen sich alles, vertrauen sich blind und schauen für einander Wohl. Ella ist eher aktiv, unternimmt gerne etwas und freut sich über spontane Dinge die sie mit Amy machen kann. Sie ist blond, hat grüne Augen, ist sehr schlank und 178 cm gross. Im Gegensatz zu Ella ist Amy die ruhigere und zurückhalternde Natur. Die 165 cm grosse, rothaarige Lady strahlt eine eindringliche Erotik aus die viele neidisch machen würden.
Auf einer Party tranken sie ihre Cocktails und unterhielten sich über die Männer die sie von beiden Seiten anstarrten. Das sabbern und lechzen der Männer fanden sie amüsant. Sie in ihren kurzen Miniröcken und den weiten ausschnitten konnten das auch so leicht sagen. Ein paar versuchten via Augenkontakt näher an sie heran zu kommen, doch erfolglos. So einfach ist es nicht zwei heisse Girls für sich zu gewinnen.
Marc stand ebenfalls an der Bar und wollte seine Drinks bestellen. Seine Begleitung stand genervt auf der anderen Seite als er sie ansah. Sie flirtete mit einem anderen Mann, so richtig provozierend grabschte sie seine Muskeln und tat so als ob nichts wäre. Marc war enttäuscht und fühlte sich richtig verarscht!
Amy und Ella haben das Geschehnis mit angesehen. Es gibt nichts auf der Welt was sie mehr hassten als Frauen die mit Männer spielten. Beide sahen sich an und wussten wie sie im Helfen konnten. Sie liefen zu Marc und setzten sich neben ihn hin, saugten an ihren Strohalmen, schauten ihm tief in die Augen und leckten sich mit ihren Zungen über die Lippen. „Möchtest du etwas Spass erleben?“ fragte Amy. Seine Augen weiteten sich und er sah das Bild gegenüber wie seine Begleitung immer noch mit diesem Mann flirtete. „Klar, warum nicht“ Ella küsste seinen Hals und Amy reibt sich an seinem Bein. Die Dame gegenüber wurde richtig sauer und wurde rot vor eiversucht!
Als sie die Party verlassen hatten und hinter dem Club standen, fingen Ella und Amy an sich zu küssen. Sie streichen sich über die Brüste, die Hände nähern sich ihren Schenkeln und stöhnen vor Geilheit. Amy kniet sich hin und schob Ellas Minirock hoch bis sie ihre nasse Spalte sah. Sie leckt sie, saugt an ihrem Kitzler und schmeckt sie voller Lust. Ihre Zunge vergrub sich tief in ihrem engen Loch, was Ella aufstöhnen lies. Marc bekam von diesem Anblick einen harten Schwanz. Er öffnet seine Hose und nimmt ihn in die Hand, reibt daran und schaut den beiden genau zu.
Amy küsst Ella, lässt sie ihren eigenen Saft schmecken. Beide gingen zu Marc hin, bückten sich und widmeten sich seinem Schwanz. Er lehnte sich gegen die Mauer und genoss das ganze Spektakel das er für einen Traum hielt. Sie lecken seine Eichel, spielen mit seinen Hoden, saugen, schmecken und stöhnen vor verlangen nach seinem Samen. Zwei Frauen lutschen seinen harten und pulsierenden Schwanz. Sie saugen ihn aus als wäre er ein Eis am Stiel. Sie küssen sich abwechselnd, lutsche ihn wieder und reiben ihn rhythmisch auf und ab. Sein Orgasmus nähert sich, er packt Amy an den Haaren und riss daran, während er Ella tief in den Mund fickt. Marc packt seinen Schwanz, ries in aus Ellas Mund und spritze beiden ins Gesicht. Sein ganzer Samen verteilt sich in den zwei voller Lust aufblickenden Damen. Sie lecken sich gegenseitig den Liebessaft aus dem Gesicht und küssen sich. Besser konnte es Marc nicht treffen.

3.00 avg. rating (61% score) - 9 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.