Ich will dominiert werden

3.62 avg. rating (72% score) - 8 votes

Als Mann habe ich schon so viele Beziehungen erlebt. Da waren so viele Frauen, die meisten wollten nur Blümchensex oder mal etwas Härteres. Doch schnell habe ich gemerkt, dass mir etwas dabei fehlt. Was?- Das wusste ich lange nicht. Doch irgendwann wurde mir klar, was es ist. Ich will von einer Frau dominiert werden. Ich will von ihr geschlagen werden. Der Flogger soll auf meinen Po klatschen, wobei ich danach ihre geilen Füße küsse und mich ihrem Willen vollkommen unterwerfe.

Ich gehe vollkommen mit geilen hohen Schuhen ab, so wie sie zum Beispiel bei https://www.salexo.de/High-Heels angeboten werden. Es törnt mich ab, wenn sie hochstöckige Schuhe trägt. Mit dem Absatz tritt sie dann mit schmerzvoller Lust auf meinen Bauch. Das ist so scharf. Ein Wechselspiel aus Schmerzen und durchziehender Lust wird in meinem Körper geweckt. Erst kommen die stechenden Schmerzen, wenn sie ihren Absatz tief in meine Haut bohrt, kurz danach kommt dann die pure Lust, die mit großen Wonnewellen durch meinen Körper geschossen kommt. Ich könnte in diesem Moment richtig wild abspritzen.

Noch geiler werde ich, wenn sie ihren Absatz so richtig hart in mein Hinterloch bohrt. Ich brauche das einfach. Nach so einem harten spielt, liege ich dann auf den Bauch, und wieder klatscht es die ganze Zeit nur auf meinen Hintern. So lange, bis er richtig rot und wund ist.

Doch damit ist noch lange kein Ende gefunden. Sie uriniert auf meinen Körper, ganz dominant und behandelt mich dabei richtig abwertend, beschimpft mich und innerlich verspüre ich in diesem Moment einen richtig geilen Orgasmus. Manchmal bindet sie mir dann auch etwas an meinen Schwanz, wodurch ein zusätzlicher Schmerz entsteht, der bis tief in meine Glieder fährt und mich immer wieder aufbäumen lässt.

Viele von Euch mögen jetzt sagen, wie kann ich nur. Aber ich brauche Schmerzen, um meine Lust ausleben zu können. Eine Frau, die mich beim Sex dominiert und mir zeigt, wo es lang geht. Manchmal auch mit heißen Wachs, den sie völlig ungeniert auf meinen Arsch tropfen lässt. Ich stehe nicht auf die üblichen Schlampen, die einfach ihre Beine breit machen und die ich dann wie Sau ficken kann. Ich suche das Außergewöhnliche. Eine Frau, die willensstark ist und mit meinem Körper macht, was sie will. Dass es danach zum Fick kommt, ist nicht unbedingt wichtig. Meistens erlebe ich schon vorher einen einfach geilen Orgasmus, der meinen Körper bis tief in die Fasern durchzieht.

Lange musste ich Suchen. Dann fand ich Svenja. Eine 35-jährige, die lange Zeit als Domina gearbeitet hat. Auf Lack und Leder stehe ich nicht, es sei denn, eine Lederpeitsche hämmert auf meinen Po. Aber ich brauch das Harte, den richtig geilen Schmerz, der meine Lust anfacht.

Ich hoffe, Ihr seid nun nicht schockiert. Gleich komme ich wieder … so geil bis ich jetzt gerade.

3.62 avg. rating (72% score) - 8 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.