Alle geilen Dinge sind Drei

4.17 avg. rating (82% score) - 6 votes

Lisa hat sich endlich den Wunsch erfüllt eine 3er Party zu organisieren.
Nach dem sie duschen war und sie sich ihre frisch schmeckende Muschi rasiert hatte, trocknete sie ihr rotes, gewelltes Haar. Ihre blauen Augen stachen heraus und liessen viele Männer darin schmelzen. Lisa ist eine sehr weibliche und zierliche Dame die gerne verwöhnt wird.
Bereits klingelte es und die zwei Kollegen Tom und Alex kamen in das hübsch dekorierte Schlafzimmer.
Fesseln, Kerzen, Getränke standen bereits da. Lisa die ganz nackt war erfüllte die Bedingung der Jungs die Türe so zu öffnen wenn sie kommen. Tom legte sich auf das Bett während Alex Lisa im Stehen beobachtete. Lisa wusste nicht was machen, das war ihr erstes Mal mit zwei gemieteten Männern. Alex begab sich zu ihr und küsste ihren Hals, während sie sein bestes Stück durch die Hose massierte. Tom hat sich bereits ausgezogen und spielt ebenfalls an seinem Schwanz. Ihr Herz pochte und sie hatte Angst einen Fehler zu begehen, wollte sie das wirklich? Mit zwei Männer gleichzeitig? Alex schob seine Hand zwischen ihre Beine und massierte sie, wobei er bemerkte dass sie bereits richtig nass und warm war.
Er machte eine Handbewegung zu Tom, der sofort aufstand und ihr seinen harten Schwanz in ihr feuchtes, enges Loch steckte. Von hinten nahm er sie während Lisa Alex küsste und stöhnte. Der Schwanz von Alex war ebenfalls hart und sie bat ihn seine Hose auszuziehen. Alex zog sich aus für Lisa während er sich aufgeilte an dem Anblick wie Tom sie von hinten nahm.
Durch die Stösse von Tom wurde ihr verlangen rasant gesteigert. Sie bekam einen harten Klapps auf ihren Hintern und sie fand es geil. Alex näherte sich Lisa und verdrängte Tom aus ihrer Lustgrotte.
Er warf sie auf das Bett und fesselte sie locker, während Tom unter ihrem Rücken lag. Alex fickte sie von vorne und Lisa fragte sich was Tom unter ihr machte? Es wurde ganz feucht und glitschig an ihrem Rücken? Was war das? Tom rieb seine Eichel an ihrem kleinen noch nie gebrauchten Hinterausgang.
Lisa schrie auf uns sagte nein. Alex lachte nur uns sagte „Lisa du wolltest es“ Sie wurde rot und wusste genau dass das ihr Wunsch war. Tom war sehr vorsichtig beim Einführen seines glitschigen Schwanzes. Lisa war so eng und schrie vor Angst. Sie hatte solche Angst vor Schmerzen, aber es war einfach nur geil, sie wollte mehr und schneller dass sie gegen den harten Schwanz von Tom drückte.
Alex füllte immer noch ihre Muschi, so tief wie es nur ging und Grinste vor Geilheit zu wissen dass sie Anal genommen wird. Bereits beim Einführen des geilen Schwanzes in ihrem Po kam Lisa explosionsartig. Der Orgasmus überkam sie so krass und schnell das sie noch einen wollte. Sie wollte mehr von diesem Gefühl der Geilheit das sie sich drehte und von unten und hinten genommen werden. Als Alex ihr seinen dicken Schaft in ihren Po einfahren durfte überkam ihn die Lust und spritze seinen Samen über ihren Rücken. Es war zu geil führ ihn da er auch zum ersten Mal einen dreier mitmachen durfte. Tom liess sich von Lisa ficken und genoss ihre rhythmischen Bewegungen. Sie stand auf und kniete sich über seinen Schwanz. Bei dieser Position sah er ihre Muschi genau und konnte zusehen wie Lisa sich seinen Schwanz in ihren Po einführte. Die tiefen Bewegungen von ihr waren so extrem dass Tom sich in ihrem Po ergoss. Sein Schwanz zuckte und schmerze durch diesen heftigen Orgasmus.
Lisa legte sich auf das Bett und wollte sich kurz erholen. Doch Tom wollte sie auch zum Orgasmus bringen. Er legte sich zwischen ihre Beine und leckte sie während Alex sie küsste und streichelte. So zärtlich und voller Bemühungen haben die Männer sich um Lisa gekümmert bis sie Ihren zweiten Orgasmus aus sich heraus geschrien hatte. Ihre pulsierende Muschi war der Beweis für eine geile und heisse Nacht zu dritt!

4.17 avg. rating (82% score) - 6 votes

Ein Gedanke zu „Alle geilen Dinge sind Drei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.