Catsuit-Lady

4.00 avg. rating (79% score) - 7 votes

Die Catsuit-Lady Alexandra trägt, passend zu ihrem schwarzen Catsuit, schwarze Stöckelschuhe. Unter ihrem Catsuit trägt sie weder Unterwäsche, noch BH. Durch den Erotik-Einteiler hindurch kann man bei Alexandra alles wie durch einen Tagvorhang hindurch sehen: Busen, Muschi, Po; leicht verhüllt, aber trotzdem schön sichtbar. – Genau richtig, um einem Mann die Sinne zu rauben.
Alexandra steht im Wohnzimmer. Ihren breiten, aber dennoch sexy Hintern stützt sie auf der Sofa-Lehne ab.
Moritz kommt auf die Lady zu und stellt sich vor sie hin. Er ist bereits nackt. Und es erregt ihn sehr, dass Alexandra ihr linkes Bein anwinkelt, etwas anhebt und am Sofa leicht abstützt. So kann Moritz sehr gut ihren festen Oberschenkel streicheln. Er nimmt dazu Alexandra’s Knie leicht zwischen seine Beine. Mit beiden Händen fährt er gleichmässig und gleichzeitig dem Oberschenkel entlang; – ein betörendes Spiel für beide.
Alexandra ihrerseits massiert mit ihrem Knie mit fast unscheinbaren Bewegungen die Eier von Moritz äusserst sanft.
Moritz berührt Alexandra‘s linken Oberschenkel an allen Stellen, dann streicht er ihr übers Knie und knetet kurz die linke Wade. Als dabei Alexandra ihren linken Schuh abstreift, erotisiert ihn das zusätzlich.
Alexandra berührt mit dem Fuss den Unterschenkel von Moritz. Auch das erotisiert Moritz zusätzlich.
Mit der linken Hand hält sich Moritz mittlerweilen an Alexandra’s Po fest. Leicht knetet er daran. Sein Gesicht ist in dieser Position direkt von Alesandra’s Busen, seine Augen direkt auf die beiden grossen Dinger gerichtet.
Moritz bewundert den Oberbusen, was ihn gluschtig macht auf mehr. Er zieht die Träger des Catsuits seitlich hinunter und legt die beiden leicht hängenden Möpse frei. Ihm gefallen die Möpse sehr und gerne beleckt er diese breitflächig. Da hat seine Zunge ganz viel Arbeit, weil die Möpse recht gross sind.
Moritz schleckt den Busen flächig und auch rundherum ab. Dann saugt er genüsslich an den Nippeln. Mit seinen Händen fasset er an Alexandra‘s Po-Backen.
Auch Alexandra bleibt nicht untätig. Sie umschlingt Moritz geradezu. Immer wieder fordert sie aber auch etwas Entfernung zu ihrem Körper, indem sie Moritz ein wenig von sich stösst; nicht, um ihn abzuweisen, sondern um problemlos seinen Penis massieren zu können.
Der nackte Busen und der Catsuit-Stoff törnen Moritz sehr an. Immer wieder leckt er die Möpse und streicht mit seinen Händen an verschiedenen Körperstellen über den Catsuit. Es scheint, als ob Moritz vom Busenlecken nie genug kriegen würde. Und es macht den Eindruck, dass das Berühren des Catsuits für ihn Stimulation pur ist.
Jetzt ist die Erregung bei beiden sehr gross. Moritz schiebt seinen Penis in Alexandra’s Muschi. Das frivole erotische Treiben geht in zärtlichen Geschlechtsverkehr über. Weil Moritz die Alexandra im Stehen bumst, bleiben seine Penisstösse eher sanft, sind aber trotzdem für die Beiden echt stimulierend.
Gekonnt bewegt Moritz sein Gesäss vor und zurück. Er fasst mit beiden Händen Alexandra’s Po, um diesen im Gegenrhythmus zu seinen Po-Bewegungen hin und her zu ziehen. Damit verleiht er seinen Stössen etwas mehr Kraft. Zwischendurch hält er inne und drückt seinen Penis ganz tief und ganz fest in Alexandra’s Muschi hinein.
Alexandra hebt ihren Kopf leicht nach hinten und geniesst in vollen Zügen. Ihre Beinmuskulatur ist leicht verkrampft. Dies zeugt von ihrer starken erotischen Ergriffenheit. Die Busenküsse und das leidenschaftliche Busenlecken von Moritz machen sie fast verrückt und atemlos.
Das Liebesspiel von Alexandra und Moritz ist sehr an- und ausdauernd. Umso genüsslicher und innerlich ergreifender für die Beiden ist dann das grosse Abspritzen…
Markus Meister

4.00 avg. rating (79% score) - 7 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.